Startseite / Aktuelles / News / Tag des Sports im Olympiapark

Tag des Sports im Olympiapark

Rund 70.000 Besucher beim größten Familiensportfest in Berlin

Heute wurde der Olympiapark wieder zu einer großen Fun- und Spielwiese für über 70.000 Berliner und Gäste. Der Landessportbund hatte gemeinsam mit dem Verein Juventus Deutschland zum Tag des Sports für die ganze Familie eingeladen.

Rund hundert Mitmach-Angebote lockten, auch Trendsportarten wie Floorball, Watersoccer, Capoeira oder Speedgoal. Zum Programm gehörten ebenso die Gesundheitsmeile, die Möglichkeit zur Abnahme des Sportabzeichens sowie viele Info-Stände, wo Vereine und Verbände über ihre Sportangebote informierten. Die Maskottchen der Berliner Proficlubs eröffneten einen Staffellauf und im Speed Badminton wurden zugleich im Olympiapark die Weltmeister gekürt. Mit dabei auch mehrere Schaubühnen: das Theater an der Parkaue, das Theater aus dem Koffer und das Deutsche Theater. Damit ging zugleich ein echtes Anliegen von LSB-Präsident Klaus Böger in Erfüllung, der sich stets für eine Zusammenarbeit von Sport und Kultur einsetzt.

Foto: Jürgen Engler

TOP
Hier gelangen Sie zum News-Archiv des Landessportbundes Berlin

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116