Startseite / Aktuelles / News / Startschuss fürs Sportabzeichen

Startschuss fürs Sportabzeichen

LSB-Präsident Klaus Böger und Brigadegeneral Peter Braunstein, Standortkommandeur der Bundeswehr für Berlin, bei der Sportabzeichen-Abnahme in der Julius-Leber-Kaserne

Das Deutsche Sportabzeichen feiert 100-jähriges Jubiläum und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Allein 30.000 Berliner legen jährlich das Abzeichen ab. LSB-Präsident Klaus Böger und Brigadegeneral Peter Braunstein, Standortkommandeur der Bundeswehr für Berlin, gaben in der vergangenen Woche in der Julius-Leber-Kaserne den Startschuss für Radsportler, Schwimmer und Turner.

Termine für nächste Abnahme sind

• Bezirkssportfest Steglitz/Zehlen- dorf 8. Juni, Ostpreußendamm 3-17, 11 bis 17 Uhr in der Leichtathletik; Ostpreußendamm 85b, 9 bis 11 Uhr im Schwimmen

• 8. Juni, 10 bis 12 Uhr im Schwimmen bei der SG Neukölln, Sportbad Britz, Kleiberweg 3, und 13 bis 18 Uhr in der Leichtathletik bei LC Stolpertruppe, Lipschitzallee 29

• Familiensportfest Bezirkssportbund Pankow, 15. Juni im Schwimmen, 9 bis 11 Uhr, Schwimmhalle Zingster Str. 16, und in der Leichtathletik, 10 bis 14 Uhr, Stadion Buschallee in der Hansastr. 190

Bildunterschrift:

Sportabzeichen-Abnahme in der Julius-Leber-Kaserne mit LSB-Präsident Klaus Böger (re.), Brigadegeneral Peter Braunstein, Standortkommandeur der Bundeswehr für Berlin

Foto: Engler

TOP
Hier gelangen Sie zum News-Archiv des Landessportbundes Berlin

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116