Startseite / Aktuelles / News / Amateursport-Preis verliehen

Amateursport-Preis verliehen

Freude bei Dance Deluxe vom TSV Rudow: Das Cheerleader-Team landete auf Platz 1

Am Sonnabend um 22.15 Uhr war die Spannung im Maritim Hotel Berlin unter den rund 1.600 Gästen zu spüren. Im Rahmen der vom Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund ausgerichteten Night of Sports wurde der 3. Berliner Amateursport-Preis verliehen. Mit diesem Preis soll der Amateursport gewürdigt und die herausragenden Leistungen der Teams honoriert werden. Der LSB und die Deutsche Olympische Gesellschaft Landesverband Berlin haben den Preis in diesem Jahr ausgeschrieben. 16 Teams wurden von ihren Fachverbände nominiert. Die Teams repräsentieren die Breite des Berliner Amateursports: - von traditionellen Sportar- ten, wie Handball, Rudern oder Turniertanz, bis zu Trend- und anderen Sportarten, wie Jugger, Lacrosse oder Segelflie- gen. Das Voting erfolgte zu 50 Prozent durch eine Fachjury und zu 50 Prozent durch das Publikum online oder per Stimmkarte.

Die Liste der Platzierten lesen Sie hier

Weitere Informationen lesen Sie hier

TOP
Hier gelangen Sie zum News-Archiv des Landessportbundes Berlin

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116