Startseite / Aktuelles / News / 25 Jahre Sport-Gesundheitspark

25 Jahre Sport-Gesundheitspark

Festakt zum Jubiläum: Wie sich aus einem Modellprojekt ein erfolgreicher Großverein in Berlin entwickelte

Das nennt sich eine Erfolgsgeschichte. Was ursprünglich als Modellversuch gedacht war, hat sich zu einem absoluten Renner in der Berliner Vereinslandschaft gemausert. Der vor 25 Jahren aus der Taufe gehobene Sport-Gesundheitspark (SGP) kann auf eine sensationelle Entwicklung hinweisen. Aus kleinsten Anfängen sind inzwischen 6014 Mitglieder geworden, die in 812 Trainingsgruppen und an fünf verschiedenen Standorten (Wilmersdorf, Charlottenburg, Wedding, Zehlendorf und Hohenschönhausen) von den gesundheitsbezogenen Sport- und Bewegungsangeboten profitieren. Zu den Gründungsmitgliedern gehörte übrigens der jetzige LSB-Ehrenpräsident Peter Hanisch. Aus Anlass des Jubiläums fand innerhalb der Veranstaltungsreihe "Sport meets Medizin" ein Symposium über „Osteoporose, aktuelle Entwicklungen in Prävention und Therapie" statt, zu dem der Verein unter der Führung seines Vorsitzenden Dr. Folker Boldt in das Zentrum für Sportmedizin in der Forckenbeckstraße eingeladen hatte. Nach den Vorträgen hochkarätiger Referenten folgte dann der offizieller Festakt. Text/Foto: Claus Thal

Foto: Festakt mit den Gründungsmitgliedern (v.l) Dr. Heinz Dürrwächter, Peter Hanisch, Dr. Folker Boldt und Gratulant Dr. Jürgen Wismach

TOP
Hier gelangen Sie zum News-Archiv des Landessportbundes Berlin

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116