Startseite / Aktuelles / Mitteilungen / „Kultur und Sport“: Buchvorstellung

„Kultur und Sport“: Buchvorstellung

In der Veranstaltungsreihe 'Kultur und Sport' wird am 4. April um 20.15 Uhr im Saal des Deutschen Theaters 'Almost Heaven' von Johannes Herber vorgestellt

Innerhalb der Veranstaltungsreihe 'Kultur und Sport' wird am 4. April ab 20.15 Uhr im Saal des Deutschen Theaters in der Schumannstraße 13A, 10117 Berlin, das Buch 'Almost Heaven' von Johannes Herber vorgestellt. Im Anschluss sprich Ulrich Khuon, Intendant des Deutschen Theaters, mit dem Autor. Marco Seiffert moderiert an diesem Abend. "'Almost Heaven' ist mehr als ein glänzend geschriebenes Sportbuch. Es ist eine Erzählung über Selbstbehauptung, den Zwang zur Neuerfindung, die Lust am Spielen und die schwere Kunst loszulassen. Eigentlich eher ein Zeitroman als eine reine Sportgeschichte." Ulrich Khuon über 'Almost Heaven'   Als Johannes Herber 2012 mit 29 Jahren seine Karriere als Basketballprofi verletzungsbedingt beenden musste, hatte er schon einiges erreicht: Jugendnationalspieler, vier Jahre im Team der West Virginia University, 120 BBL-Spiele für ALBA Berlin, die Walter Tigers Tübingen, die Frankfurt Skyliners und 74 Länderspiele an der Seite von Dirk Nowitzki. In seinem Buch 'Almost Heaven' erzählt er die Geschichte eines basketballverrückten Jungen, der seinen Traum, in Amerika spielen zu können, verwirklichte und zu einer tragenden Säule der Basketballnationalmannschaft wurde.

TOP

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116