Startseite / Aktuelles / Mitteilungen / GEMA- Was muss der Sportverband/-verein beachten?

GEMA- Was muss der Sportverband/-verein beachten?

Der Abschluss des neuen Gesamtvertrages zwischen der GEMA und dem DOSB sowie die Verlängerung der Zusatzvereinbarung mit Wirkung zum Jahresbeginn 2014, ist ein geeigneter Anlass, auf die neuen Regelungen aufmerksam zu machen.

Da die Zusatzvereinbarung zum Gesamtvertrag ohne inhaltliche Veränderungen fortgeführt werden konnte, gilt hier weiterhin der Grundsatz: Die meisten Aktivitäten der Sportvereine sind pauschal bei der GEMA abgegolten. Sie müssen daher bei der GEMA weder angemeldet, noch müssen Gebühren abgeführt werden.

Außerhalb der abschließend aufgezählten Veranstaltungen, ist Obacht zu geben. Bei Kursen oder Veranstaltungen gibt es durch den neuen Gesamtvertrag Veränderungen im Tarifsystem. Musiknutzungen bei großen Veranstaltungen und einem Eintrittsgeld ab ca. 8 € führen zu deutlichen Kostensteigerungen gegenüber den Vorjahren.

Trotz dieser Steigerung sind jedoch Musiknutzungen bei kleineren Veranstaltungen mit einer wesentlich geringeren Gebühr veranschlagt, als zuvor. So kann z.B. eine Veranstaltung mit ca. 300 qm und einem Eintrittsgeld in Höhe von 3 €, statt der ursprünglichen Gebühr in Höhe von ca. 190 € nunmehr nur noch 90 € kosten. Hervorzuheben ist für die Vereine unter dem Dach des LSB, dass sie bei großen Veranstaltungen eine Rabattierung von 20 % sowie einen zusätzlichen Abzug von 50 % genießen. Bei kleineren Veranstaltungen gibt es neben den 20 % zusätzliche 15 % Abzug auf den Tarif.

Die Ermittlung der jeweiligen Gebühr setzt sich zusammen aus der Größe des Veranstaltungsraumes sowie der Höhe des Eintrittsgeldes. Generell lässt sich festhalten, dass je niedriger das Eintrittsgeld ist, desto geringer ist die Gebühr an die GEMA.

Für die Vereine ist wichtig, bereits bei der Planung der Veranstaltung zu prüfen, ob diese durch die Zusatzvereinbarung bereits abgegolten ist. Sollte dies nicht der Fall sein, so ist eine schriftliche Anmeldung abzgl. einer ggf. zu gewährender Rabattierung gemäß dem Gesamtvertrag an die GEMA abzuführen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des DOSB

TOP

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116