Startseite / Aktuelles / Mitteilungen / Berliner Kinder sind keine Sportmuffel

Berliner Kinder sind keine Sportmuffel

im Gegenteil!

Eine Untersuchung der Hochschule für Gesundheit und Sport von fast 3.000 Kindern aus den 3. Klassen in Berlin macht Mut: Sie kommen zu 63% aus Sport treibenden Familien, sind sportlich leistungsfähiger, als im bundesweiten Durchschnitt zu erwarten wäre und weit überwiegend normal gewichtig. 94% freuen sich auf die Sportstunde in den Schulen, 75% möchten öfter zum Sport und 56% gehören bereits einem Sportverein an.

Vielleicht deshalb: insgesamt 3 von 4 Kindern beschreiben sich als glücklich!

 

Quelle: H:G / Prof. Dr. Jochen Zinne

Weitere Infomationen

TOP

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116