Startseite / Aktuelles / News / Sportliche Polizisten

Sportliche Polizisten

Über 600 Mitarbeiter der Berliner Polizei haben 2011 das Deutsche Sportabzeichen erworben

"Das sind 200 mehr als im Jahr zuvor", freute sich LSB-Vizepräsidentin Gabriele Wrede bei der Ehrungsveranstaltung im Haus des Sports, an der Vertreter der Direktionen 1 bis 6 sowie der Direktion Zentrale Aufgaben, des Landeskriminalamtes, der Bereitschaftspolizei und der Zentralen Serviceeinheit teilnahmen. "Sie haben die Disziplinen für das Sportabzeichen nicht nur für die Behörde absolviert, sondern damit auch etwas für ihre eigene Fitness getan", erklärte der Landespolizei-Sportbeauftragte, Fred Kusserow. Vier der elf ausgezeichneten Polizeibereiche haben zum dritten Mal in Folge das Sportabzeichen erworben und sind deshalb mit einem Wanderpreis ausgezeichnet worden, der jetzt in ihrem Besitz verbleibt, u.a. die Polizei-Direktion 1 Zentrale Aufgaben/Einsatzhundertschaft. Thorsten Schmidt (2.v.l.) und Stephan Hilliger nahmen den Preis stellvertretend entgegen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Berlin 31.000 Sportabzeichen-Prüfungen abgelegt.

Foto: Gabriele Wrede, Thorsten Schmidt, Stephan Hilliger, Fred Kusserow (von rechts)

TOP
Hier gelangen Sie zum News-Archiv des Landessportbundes Berlin

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116