Startseite / Aktuelles / News / Flüchtlinge aus Syrien im Olympiapark

Flüchtlinge aus Syrien im Olympiapark

LSB-Präsident Klaus Böger begrüßte beim Tag des Sports zwei Familien aus Syrien

Am Stand des Landesruderverbandes begrüßten Klaus Böger und Angela Haupt vom Vorstand des Landesruderverbandes zwei Familien aus Syrien, die seit anderthalb Jahren in Berlin leben. Die zwölfjährige Jian Ismail saß zum ersten Mal auf einem Ergometer und fand es toll. Foto: Engler

TOP
Hier gelangen Sie zum News-Archiv des Landessportbundes Berlin

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116