Startseite / Aktuelles / News / Erfolgreiche Berliner bei Special Olympics

Erfolgreiche Berliner bei Special Olympics

Berliner holten 10 Medaillen in Los Angeles / LSB-Vizepräsidentin Gabriele Wrede empfing das Team auf dem Flughafen Tegel

LSB-Vizepräsidentin Gabriele Wrede (auf dem Foto links) hat die 18 Berliner Teilnehmer an den Special Olympics World Games bei ihrer Rückkehr aus Los Angeles auf dem Flughafen Tegel empfangen. Das Berliner Team hat zehn Medaillen im Gepäck: (auf dem Foto v. li. nach re.) Jaqueline Kondla (Gold über 200 m und Silber über 500 m im Kanu), Michaela Arndt (Gold über 200 m und Silber über 500 im Kanu), Karina Küster (Silber über 1500 m Freiwasserschwimmen mit Unifiedpartner - Inklusionsdisziplin), Sebastian Gierke aus Brandenburg (Gold über 200 und 500 m im Kanu), Grit Harms (Bronze im Bowling/Doppelmix) und Jann Rathenow (Bronze im 800-m-Lauf). Radsportler Robert Herberg (Gold über 500 m und 2000 m Zeitfahren sowie Silber im 1000 m Zeitfahren) fehlt auf dem Foto, weil er in den USA geblieben ist, um mit seiner Mutter noch ein paar Tage Urlaub zu machen.

Foto: Engler

 

TOP
Hier gelangen Sie zum News-Archiv des Landessportbundes Berlin

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116