Startseite / Aktuelles / News / Beraterverträge für Berlins Spitzenathleten

Beraterverträge für Berlins Spitzenathleten

55 Sportler profitieren davon , u. a. Natascha Keller

Landessportbund-Präsident Klaus Böger und Leistungssport-Vize Prof. Jochen Zinner (links) haben heute am Olympiastadion die letzten der 55 Beraterverträge an Berlins Spitzenathleten übergeben. Von 250.000 Euro Gesamtförderung im laufenden Jahr profitieren neben Natascha Keller (Mitte) Sportler wie Norman Bröckl, Patrick Hausding, Benjamin Starke, Britta Steffen, außerdem fünf Paralympics-Kandidaten, darunter Marianne Buggenhagen und Daniela Schulte. Maßgeblich für die Verträge sind die Leistungen der beiden Vorjahre sowie die Bereitschaft der Athleten zu PR-Tätigkeit für die Stadt und ihren Sport.

TOP
Hier gelangen Sie zum News-Archiv des Landessportbundes Berlin

Pressestelle

des Landessportbundes Berlin
030 30 002 - 116