Der Landesausschuss Sportentwicklung und Breitensport präsentiert die diesjährige Sportentwicklungskonferenz des Landessportbundes Berlin. Vereins- und Verbandsvertreter haben das Programm mitgestaltet.

Am Vorabend der Konferenz findet eine Aufaktveranstaltung statt. Am 17. November, 17 Uhr bietet diese allen Teilnehmern/-innen einen Austausch zur zukunftsorientierten Sportentwicklung. Diskutieren Sie mit uns Themen, die Sie selber einbringen!

Die Sportentwicklungskonferenz startet am 18. November.

Mit Dr. Arne Göring (Universität Göttingen) und Prof. Dr. Michael Barsuhn (Instituts für kommunale Sportentwicklungsplanung e. V.) halten zwei hochkarätige Referenten die Impulsreferate.

Zum einen geht es um den gesellschaftlichen Wandel mit den Anforderungen an den Sport sowie Veränderungsstrategien, die diesen Ansprüchen gerecht werden. Zum anderen wird mit dem Thema der Sportentwicklungsplanung perspektivisch aufgezeigt, was möglich und nötig ist. Beide Themen werden in separaten Workshops vertieft. Die Themen „Vereinsentwicklung durch Vereinscoaching", „Inklusion und Integration von besonderen Zielgruppen", „Sportentwicklung im LSB - Sport neu denken/Strategieentwicklung zur Gewinnung und Bindung von Übungsleitern/innen" sowie die Fortschreibung des Papiers der Sportmetropole 24 werden in separaten Workshops diskutiert.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Wann?18. November 2017

Uhrzeit?

09:00 - 17:00 Uhr
Wo?

GLS Campus Berlin

Kastanienallee 82 10435 Berlin

Teilnehmergebühr? Vereinsmitglieder: 40,00 €

 

 

Anerkennung:

Nichtmitglieder: 80,00 €

 

5 LE für die Vereinsmangerlizenz

  • Vereinsvertreter/innen
  • Verbandsvertreter/innen
  • Übungsleiter/innen

08:45 Anmeldung (Foyer):

... Empfang Begrüßungscafé

09:15 Begrüßungsgespräch (Aula):

... mit Clemens Löcke und Claudia Zinke Vizepräsidentin Sportenticklung/Breiten- und Freizeitsport des Landessportbundes Berlin

09:30 Impulsreferate (Aula):

... Sportverein der Zukunft - Tradition versus Moderne

Referent: Dr. Arne Göring Georg-August-Universität Göttingen; Lehrbeauftragter in den Teildisziplinen Sport und Gesellschaft sowie Sport und Gesundheit

... Zukunftsorientierte Sportraumentwicklung/ Sportentwicklungsplanung

Prof. Dr. Michael Barsuhn Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg  

10:30 Pause (Foyer)

11:00 Workshops

Workshop 1 Sportverein der Zukunft – Strukturveränderungen

Workshop 2 Sportentwicklung im LSB Berlin

Workshop 3 Zukunftsorientierte Sportraumentwicklung/ Sportentwicklungsplanung

Workshop 4 Inklusion und Integration - zielgruppengerechte Ansprache

Workshop 5 Sport in Berlin – Perspektiven der Sportmetropole 2024

12:30 Mittagspause mit Imbiss

13:30 Workshops 1-5 (2. Runde) s.o.

15:00 Cafépause

15:30 Sport trifft Politik:

...Diskussion zum Thema Sportentwicklung in Berlin / Rückblick, Ausblick, Feedback

Klaus Böger – Präsident Landessportbund Berlin

Christian Gaebler – Staatssekretär Senatsverwaltung für Inneres und Sport- angefragt

Claudia Zinke - Vizepräsidentin Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport

Kirsten Ulrich – Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung

17:00 Ende

Sportverein der Zukunft – Tradition versus Moderne

Gesellschaftliche Veränderungen, neue Trends und wachsende Ansprüche der Teilnehmer stellen Sportverbände/-vereine stets vor neue Herausforderungen. Traditionelle Werte des Sports treffen auf moderne Anforderungen der Gesellschafft. Was heißt das für den Sportverein? Ist ein Spagat zwischen beiden Ansätzen möglich?

Dr. Arne Göring

... Georg-August-Universität Göttingen; Lehrbeauftragter in den Teildisziplinen Sport und Gesellschaft sowie Sport und Gesundheit

Moderation: Clemens Löcke (Sportjournalist)

Zukunftsorientierte Sportraumentwicklung?/ Sportentwicklungsplanung

Klassische Sporthallen, Bewegungsparcours, Gesundheitszentren, Fitnessstudios, Parkflächen u.v.m. sind Bewegungsräume, die nebeneinander existieren. Wie partizipiert der organsierte Sport an diesen Strukturen? Welche Bedürfnisse und Wünsche haben die Vereinsmitglieder? Inwiefern unterscheiden sich diese von den Ansprüchen derjenigen, die nicht Mitglied im Verein sind? Der Impulsvortrag zeigt auf, wie die Bedürfnisse ganz unterschiedlicher Nutzergruppen im Rahmen einer integrierten kommunalen Sportentwicklungsplanung berücksichtigt und zielführend miteinander verbunden werden können.

Prof. Dr. Michael Barsuhn

... Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg

Moderation: Clemens Löcke (Sportjournalist)

Workshop 1 Sportverein der Zukunft – Strukturveränderungen

Vertiefend zu dem Impulsvortrag werden in diesem Workshop folgende Fragestellungen diskutiert: Welche Strategien gibt es, um Sportvereine in gesellschaftlichen Wandlungsprozessen zu unterstützen?

Wie sieht der erste Schritt in einem „Change-Management-Prozess“ aus?

Wie bereiten sich Vereine vor, die sich auf den Weg machen wollen?

Das Vereinscoaching des LSB Berlin bietet eine gute Möglichkeit, um Sportvereinen/-verbänden bei der Profilschärfung begleitend zur Seite zu stehen.

Dr. Arne Göring

... Georg-August-Universität Göttingen; Lehrbeauftragter in den Teildisziplinen Sport und Gesellschaft sowie Sport und Gesundheit

Barbara Westphal

... Vereinscoachin LSB Berlin

Michael Funk

... Vereinscoach LSB Berlin

Maite Rego

... Vereinscoachin LSB Berlin

Moderation: Monika Heukäufer (Vereinsberaterin; LSB Berlin)

Workshop 2 Sportentwicklung im LSB Berlin

Der Landesausschuss Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport (LASB) berät das Präsidium des LSB Berlin. Haupt- und Ehrenamt erarbeiten gemeinsam Schwerpunkte, die in Berlin umgesetzt werden. Diskutieren Sie mit den Vertreter/innen des LASB die aktuellen Themen „Sport neu denken“ und „Strategieentwicklung zur Gewinnung und Bindung von Übungsleitern/innen“

Michael Pape

... stellv. Vorsitzender des Landesausschusses Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport 

Karl-Heinz Flucke

... Mitglied des Landesausschusses Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport

Moderation: Anke Nöcker (Abteilungsleiterin Sportentwicklung; LSB Berlin)

Workshop 3 Zukunftsorientierte Sportraumentwicklung/ Sportentwicklungsplanung

Am Beispiel von Marzahn Hellersdorf wird die Sportentwicklungsplanung skizziert und die Rolle der Sportvereine aufgezeigt. Wie funktioniert Sportentwicklungsplanung in Berlin? Welche Rolle spielen die Sportvereine in diesem Prozess?

Prof. Dr. Michael Barsuhn 

... Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg

Moderation: David Kozlowski (Leiter Infrastruktur; LSB Berlin)

Workshop 4 Inklusion und Integration - zielgruppengerechte Ansprache

Geflüchtete Menschen, Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Handicap etc. stellen Zielgruppen dar, die in der Gesellschaft gleichermaßen und wertgeschätzt teilhaben möchten. Barrierefreiheit spielt eine zentrale Rolle in der Integrations- und Inklusionsarbeit. Kommen Sie mit den Projektleitern/innen aus den LSB Berlin Programmen „Integration durch Sport“ und "Sportbunt - Vereine Leben Vielfalt" ins Gespräch wie auch mit den Experten des Netzwerkes Inklusion und des Berliner Behindertensport-Verbandes mit ihrer Expertise und erfahren Sie, wie Integration und Inklusion gelebt wird.

Team Integration durch Sport

Team Sportbunt

Netzwerk Inklusion

Team Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V.

Moderation: Kirsten Ulrich (Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung)

Workshop 5 Sport in Berlin – Perspektiven der Sportmetropole 2024

Das Strategiepapier der Senatsverwaltung für Inneres und Sport aus dem Jahr 2016 beschreibt viele Perspektiven zur geplanten Sportentwicklung in Berlin. In diesem Workshop wollen wir zu den darin enthaltenen Ansätzen des Breiten- und Freizeitsports / Sportentwicklung diskutieren. Z. B. Fragen wie diese: Wie können Sportvereine als Orte der aktiven Sport- und Bewegungsförderung in der wachsenden Stadt Berlin gezielt unterstützt werden? Wie wird die wertvolle Ressource des Ehrenamts dabei berücksichtigt? Wie können in der Sportmetropole 2024 sportferne Settings besser erreicht werden? Wie können die Sportvereine und –verbände in ihrer herausragenden Rolle innerhalb des Gesundheitssystems gestärkt werden? Diese und weitere Fragen wollen wir mit der Senatsverwaltung gemeinsam zum Thema machen. Diskutieren Sie mit! Denn ohne den organisierten Sport in Berlin gibt es keine Sportmetropole 2024!

Claudia Zinke

... Vizepräsidentin Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport

Ute Siggelkow

... Senatsverwaltung für Inneres und Sport

Moderation: Clemens Löcke (Sportjournalist)

Prof. Dr. Michael Barsuhn

... Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg

Dr. Arne Göring Georg

... Lehrbeauftragter in den Teildisziplinen Sport und Gesellschaft sowie Sport und Gesundheit an der August-Universität Göttingen

Karl-Heinz Flucke

... Mitglied Landesausschusses Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport

Michael Funk

... Vereinscoach LSB Berlin

Michael Pape

... stellv. Vorsitzender des Landesausschusses Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport

Maite Rego

... Vereinscaochin LSB Berlin

Ute Siggelkow

... Senatsverwaltung für Inneres und Sport

Barbara Westphal

... Vereinscoachin LSB Berlin

Claudia Zinke

... Vizepräsidentin Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport

Team Integration durch Sport

Team Sportbunt - Vereine leben Vielfalt

Netzwerk Inklusion

Team Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband

Einfach anmelden und Plätze sichern bis spätestens 10.11.2017!

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

im Anschluss an die Sportentwicklungskonferenz finden Sie hier die Dokumentation als Download.