Aus- und Fortbildungen

Zukunftswerkstatt-Herausforderungen und Lösungsstrategien für den Sportverein im 21. Jahrhundert Die Kunst zu führen

Beschreibung:

Vereinsmanager -B-Ausbildung: Zukunftswerkstatt-Herausforderungen und Lösungsstrategien für den Sportverein im 21. Jahrhundert Im Sportentwicklungsbericht 2015/ 16 des DOSB, der Sporthochschule Köln und des Bundesinstituts für Sportwissenschaft geben Berliner Sportvereine wie schon in den Jahren zuvor die Gewinnung und Bindung von ehrenamtlichen Funktionsträgerinnen und Funktionsträgern, die Gewinnung und Bindung von Mitgliedern sowie die Verfügbarkeit der Sportstätten als existenzbedrohende Probleme an. Offensichtlich hat es für diese seit Jahren bestehenden Herausforderungen bisher keine zielführenden Lösungsansätze gegeben. Im Teil I der diesjährigen B-Ausbildung wird der Versuch unternommen mit der Methode der „ Zukunftswerkstatt“ neue Prozesse der Lösungsfindung anzust0ßen. Dabei werden vor allem Kreativität, Fachwissen und die Erfahrungen der Teilnehmenden eingesetzt. Unabhängig von den oben aufgeführten Themen können die Beteiligten die inhaltlichen Schwerpunkte des Workshops selbst bestimmen. Die Kunst zu führen Führung, gerade in Sportorganisationen, ist komplex und bedarf unterschiedlichster Fähigkeiten: . geduldig sein und doch im richtigen Moment klare Ziele zu setzen . Raum für Kreativität zu ermöglichen und gleichzeitig klare Strukturen zu schaffen .die Dinge in die Hand zu nehmen und Aufgaben und Verantwortung delegieren zu können . für die Mitarbeiter da zu sein und für sich selbst sorgen zu können . fördern und auch fordern zu können Es ist ein Weg zwischen rationaler Entscheidung und Intuition, Strukturierung und Offenheit. Ein Wechsel von Handeln und Nicht-Handeln. Das Seminar macht mit Grundübungen der Schwertkunst des Tai Chi vertraut und verknüpft diese mit der eigenen Führungspraxis und dem eigenen Führungsalltag. Das Seminar ist eine besondere Möglichkeit, kreativ und mit sich selbst verbunden eigenen Führungsstrategien auch im Austausch mit anderen Führungskräften zu reflektieren und zu erweitern.

Termin(e):

03.11.2017: 12:00 - 21:00 Uhr
04.11.2017: 09:00 - 17:00 Uhr
05.11.2017: 09:00 - 16:00 Uhr
24.11.2017: 12:00 - 21:00 Uhr
25.11.2017: 09:00 - 17:00 Uhr
26.11.2017: 09:00 - 17:00 Uhr

Kursleiter:

Thomas Bierbaum Dr.

Freie Plätze:

3 von 15

Lehreinheiten:

60

Gebühr:

350.00 € / 175.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)