Mitteilungen

„KURZ+GUT – Ein Infoabend für Vereinsvorstände“

Vereinsfinanzen I: Chancen und Risiken durch Sponsoring

Die Anforderungen an die Vereinsführungen der Berliner Sportvereine werden immer komplexer. Die Gerhard-Schlegel-Sportschule des LSB möchte daher neuen und alten Vorständen das nötige Rüstzeug vermitteln, um die Vereine weiterhin erfolgreich leiten und entwickeln zu können.

Die etablierte Vereinsmanagement-Ausbildung (DOSB-Lizenzen) bietet in 120 Lehreinheiten einschlägiges Fachwissen für die Praxis in den Vereinsvorständen und Geschäftsstellen. Dieses Angebot soll nun durch eine zusätzliche Veranstaltungsreihe mit dem Titel „KURZ+GUT – Ein Infoabend für Vereinsvorstände“ ergänzt werden. Hier wird flexibel nach Interessenlage und zeitlicher Verfügbarkeit praxis
orientiertes Basiswissen rund um das Thema Vereinsführung und -entwicklung vermittelt.

Der LSB lädt herzlich zur ersten Veranstaltung dieses neuen Formats ein. Aufgegriffen wird ein stets nachgefragtes Thema der Finanzierung von Sportvereinen – das Sponsoring.

Vereinsfinanzen I: Chancen und Risiken durch Sponsoring

Sponsoring gilt als klassische Möglichkeit, die Vereinskasse aufzufüllen oder Projekte zu finanzieren. Was ist Sponsoring? Welche Voraussetzungen hat Sponsoring? Welche Chancen verbergen sich dahinter? Welche Risiken sollte man kennen? Diese und andere Fragen werden aufgegriffen und diskutiert.

Wann: Montag, 16. Oktober 2017, 18-21 Uhr
Wo: Gerhard-Schlegel-Sportschule des LSB, Priesterweg 4, 10829 Berlin


Als Dozenten konnten für den Abend gewonnen werden:
Prof. Dr. Stefan Chatrath, Professor für Sportmarketing, University of Applied Sciences Europe
Daniel Endres, Leiter Marketing und Kommunikation, ALBA BERLIN e.V.

Teilnahmegebühr: 25 Euro für Vereinsmitglieder (Externe 50 Euro)
Die Veranstaltung soll neben Input und Diskussion auch dem Austausch dienen, so dass in einer Pause und im Anschluss Getränke und ein kleiner Imbiss bereitstehen.

Eine Anmeldung bis 6. Oktober 2017 ist erforderlich!