Zusatzversicherungen

Die Sportversicherung des Landessportbundes Berlin e.V. bietet den Verbänden, Vereinen und deren Mitgliedern eine Grundabsicherung bei Sportunfällen oder Haftpflichtansprüchen.

Dennoch kann sie nur als Ergänzung zur persönlichen Vorsorge betrachtet werden.

Die LSB-Versicherung regelt Schadensfälle, die den versicherten Sportorganisationen und Mitgliedern bei den gewöhnlichen, üblichen und angeordneten satzungsgemäßen Veranstaltungen des Landessportbundes, Fachverbandes oder Vereins einschließlich der Vorbereitung und Abwicklung zustoßen können.

Im Sportversicherungsvertrag kann allerdings nicht der individuelle, zusätzliche Versicherungsbedarf der Verbände, Vereine und Sportler berücksichtigt werden, der sich aus der Spezifik der Sportart oder der Struktur der Sportorganisation ergibt.
Aus diesem Grunde können Zusatzversicherungen abgeschlossen werden.
Diese wurden gemeinsam mit renommierten Gesellschaften erarbeitet und beschränken sich ausschließlich auf den Bedarf des Sports.

Vertiefende Informationen erhalten Sie beim Vereinsberater des LSB oder direkt bei unserem Maklerbüro:

defendo Assekuranzmakler GmbH
Monbijouplatz 11
10178 Berlin
Frau Regine Bandermann
Tel: 030 / 37 44 29 614
regine.bandermann@defendo-assekuranzmakler.de 
www.defendo-assekuranzmakler.de

Inhalt 

a) Vermögensschadenhaftpflichtversicherung sowie D&O Versicherung
b) Vertrauensschadenversicherung
c) Rechtsschutzversicherung
d) Gebäudeversicherung (Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel, Elementarschäden, Glas)
e) lnhaltsversicherung (Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm/Hagel, Glas)
f) Elektronikversicherung
g) Gewässerschaden-Haftpflicht (Öltank)
h) Kaskoversicherungsschutz
i) Berufshaftpflicht für Sporttrainer
j) Berufsunfähigkeitsversicherungen
k) Reiseversicherungen (Reisegepäckversicherung + Reisekrankenversicherungen)
l) Krankenzusatzversicherung
m) Wassersportversicherungen

a) Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) sowie D&O Versicherung

Vorstände und gesetzliche Vertreter von Vereinen und Verbänden werden immer häufiger bei Fehlentscheidungen zu Schadenersatz herangezogen - auch aus den eigenen Vereinsreihen. Die VSH deckt Schäden aus der täglichen Arbeit, wie z.B. Fristversäumnisse oder Urheberrechtsverletzungen ab. Bei der D&O Versicherung (directors & officers liability), wird das sogenannte Organverschulden, also Schäden, die über das normale operative Geschäft hinausgehen, absichert.

Unser neues Produkt für die Vereins- und Verbandswelt kombiniert erstmals beide Vertragsarten und verhindert somit Versicherungslücken.

Lassen Sie sich hierzu von der defendo Assekuranzmakler GmbH (www.defendo-assekuranzmakler.de) beraten.

b) Vertrauensschadenversicherung

Sie deckt Schäden ab, die – beispielsweise – durch Unterschlagungen, Betrügereien und Diebstähle von Mitgliedern der Organe, den Vereinen und Verbänden entstanden sind. Auch solche wirtschaftlichen Nachteile, die ohne Verschulden der Organmitglieder eintreten, z.B. durch Einbruch, Raub oder Erpressung sind mitversichert.

c) Rechtsschutzversicherung

Der Versicherer sorgt nach Eintritt eines Versicherungsfalles für die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen des Versicherungsnehmers, soweit dies notwendig ist und trägt die dem Versicherungsnehmer hierbei entstehenden Kosten.
Versichert sind der Schadenersatz-RS, der Arbeits-RS, der Steuer-RS (vor Gerichten), Sozialgerichts-RS, Disziplinar- und Standes-RS, Straf-RS, Ordnungswidrigkeiten-RS, RS für Opfer von Gewalttaten und den allgemeinen Vertrags-RS vor Gericht. Optional kann auch noch der Verkehrs-RS eingeschlossen werden.

Die Wahrnehmung rechtlicher Interessen ist notwendig, wenn sie hinreichende Aussicht auf Erfolg bietet.

Der Versicherungsschutz bezieht sich auf die im Versicherungsschein und in seinen Nachträgen bezeichneten Wagnisse. Der Versicherer übernimmt bei einem Verfahren im In- und Ausland (Europa und Mittelmeerrandstaaten) bis zu einem Betrag von € 300.000,- je Schadensfall:
• die Anwaltsgebühren,
• die Gerichtskosten,
• die Zeugenauslagen,
• die Sachverständigengebühren,
• die Gebühren bei den Verwaltungsbehörden,
• die Kosten der Gegenseite (falls erforderlich),
• die notwendigen Vorschüsse.

Die vorstehende Rechtsschutzversicherung wird über unser Maklerbüro angeboten.

defendo Assekuranzmakler GmbH
Monbijouplatz 11
10178 Berlin
Frau Regine Bandermann
Tel: 030 / 37 44 29 614
regine.bandermann@defendo-assekuranzmakler.de
www.defendo-assekuranzmakler.de

Darüber hinaus besteht für den LSB und die Fachverbände (nicht Vereine) eine Pauschal-Rechtsschutzversicherung beim DAS (je Schadensfall bis zu 300.000.- €. Hierin nicht enthalten ist der Verkehrsrechtsschutz.
Nähere Informationen hierzu sind beim LSB bzw. beim oben genannten Maklerbüro erhältlich.

d) Gebäudeversicherung

d1) Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion)
d2) Leitungswasser (Rohrbruch oder Frost)
d3) Sturm-/Hagelschäden
d4) Elementarschäden
d5) Glas (Glasbruch)

Versicherte Sachen

Versichert sind, soweit nichts anderes vereinbart ist, die im Versicherungsschein aufgeführten Gebäude mit ihren Bestandteilen, aber ohne Zubehör.

d1) Umfang der Feuerversicherung

Als Brand gilt Feuer, das ohne einen bestimmungsgemäßen Herd entstanden ist oder ihn verlassen hat und sich aus eigener Kraft auszubreiten vermag (Schadenfeuer).

d2) Umfang der Leitungswasserversicherung

Als Leitungswasser im Sinne dieser Bedingungen gilt Wasser, das aus den Zu- oder Ableitungsrohren, den sonstigen Einrichtungen der Wasserversorgung oder aus den Anlagen der Warmwasser- oder der Dampfheizung bestimmungswidrig ausgetreten ist. Wasserdampf wird im Rahmen dieser Bedingungen dem Leitungswasser gleichgestellt.
Die Versicherung schließt innerhalb der versicherten Gebäude ein:
Schäden durch Rohrbruch oder Frost (einschl. der Kosten der Nebenarbeiten und des Auftauens) an den Zu- und Ableitungsrohren der Wasserversorgung und den Rohren der Warmwasser- oder Dampfheizungsanlage.
Schäden durch Frost (einschl. Kosten der Nebenarbeiten und des Auftauens) an Badeeinrichtungen, Waschbecken, Spülklosetts, Wasserhähnen, Geruchsverschlüssen, Wassermessern, Heizkörpern, Heizkesseln, Boilern, Heizschlangen und gleichartigen Anlagen der Warmwasser- oder der Dampfheizung.
Außerhalb der versicherten Gebäude ist mitversichert:
Schäden durch Rohrbruch oder Frost (einschl. der Kosten der Nebenarbeiten und des Auftauens) an den Zuleitungsrohren der Wasserversorgung und an den Rohren der Warmwasser- oder Dampfheizung, soweit diese Rohre der Versorgung der versicherten Gebäude dienen und sich auf dem Versicherungsgrundstück befinden.

d3) Umfang der Sturmversicherung

Als Sturm gilt eine atmosphärisch bedingte Luftbewegung von mindestens Windstärke 8. Ist diese Windstärke für den Schadenort nicht feststellbar, so wird sie unterstellt, wenn der Versicherungsnehmer nachweist, dass entweder die Luftbewegung der Umgebung des Versicherungsgrundstückes Schäden an einwandfrei beschaffenen Gebäuden oder ebenso widerstandsfähigen anderen Sachen angerichtet hat oder dass der Schaden bei der einwandfreien Beschaffenheit des versicherten Gebäudes nur durch Sturm entstanden sein kann.
Die Zerstörung oder Beschädigung einer versicherten Sache fällt nur dann unter die Versicherung, wenn sie auf der unmittelbaren Einwirkung des Sturmes beruht oder dadurch hervorgerufen wird, dass der Sturm Gebäudeteile, Bäume oder andere Gegenstände auf die versicherte Sache wirft oder die Folge eines Sturmschadens an versicherten Sachen ist.

d4) Umfang der Elementarschadenversicherung

Neben einigen anderen sind Rückstau, Starkregen, Schneedruck, Erdrutsch oder Hochwasser mögliche Elementarschäden, die durch herkömmliche Gebäudeversicherungen nicht versicherbar sind. Gerne berät Sie defendo Assekuranzmakler GmbH  zu diesem Thema und den Risiken, die auch Ihr Vereinsgebäude treffen könnten.

d5) Umfang der Glasversicherung

Der Versicherer haftet für den Schaden, der an den in der Versicherungspolice aufgeführten fertig eingesetzten Scheiben oder anderen Gegenständen durch Zerbrechen entsteht, unter Einschluss der Kosten einer etwa erforderlichen Notverglasung. Beschädigungen der Oberfläche, z.B. Schrammen u.a. sind nicht Gegenstand der Versicherung.

e) Inhaltsversicherung

Einbruchdiebstahl
Der Versicherer gewährt Versicherungsschutz gegen Schäden durch Einbruchdiebstahl (also nicht durch einfachen Diebstahl). Einbruchdiebstahl im Sinne der Versicherungsbedingungen liegt vor:

  • wenn ein Dieb in ein Gebäude oder den Raum eines Gebäudes einbricht, einsteigt oder mittels falscher Schlüssel oder anderer nicht zum ordnungsgemäßen Öffnen bestimmter Werkzeuge eindringt,
  • wenn er in einem Gebäude oder dem Raum eines Gebäudes Türen oder Behältnisse aufbricht oder zum Öffnen von Türen oder Behältnissen falsche Schlüssel oder andere zum ordnungsgemäßen Öffnen nicht bestimmte Werkzeuge verwendet,
  • wenn er den Diebstahl zur Nachtzeit in einem Gebäude oder dem Raum eines Gebäudes begeht, in das er sich in diebischer Absicht eingeschlichen oder worin er sich in dieser Absicht verborgen hatte,
  • wenn er den Diebstahl unter Anwendung der richtigen Schlüssel ausführt, sofern er diese durch Diebstahl im Sinne der Bestimmungen durch Beraubung oder räuberische Erpressung an sich genommen hat.

Feuer
Siehe Punkt d 1

Leitungswasser
Siehe Punkt d 2

Sturm/Hagel
Siehe Punkt d 3

f) Elektronikversicherung

Einen immer größeren Stellenwert nimmt die Elektronik auch in den Vereinsgeschäftsstellen ein. Im Gegensatz zur Inhaltsversicherung ist die pauschale Elektronikversicherung eine Allgefahrendeckung und deckt somit auch Schäden durch falsche Benutzung, fallen lassen oder durch den einfachen Diebstahl.

g) Gewässerschadenhaftpflicht

Versichert ist die Haftpflicht des Versicherungsnehmers als Inhaber der im Versicherungsschein angegebenen Anlagen zur Lagerung von gewässerschädlichen Stoffen und aus der Verwendung dieser gelagerten Stoffe für unmittelbare oder mittelbare Folgen (Personen-, Sach- und Vermögensschaden) von Veränderungen der physikalischen, chemischen oder biologischen Beschaffenheit eines Gewässers einschließlich des Grundwassers (Gewässerschaden).
Mitversichert sind die Personen, die der Versicherungsnehmer durch Arbeitsvertrag mit der Verwaltung, Reinigung, Beleuchtung und sonstigen Betreuung der Grundstücke beauftragt hat, für den Fall, dass sie aus Anlass dieser Verrichtungen in Anspruch genommen werden.

h) Kasko-Versicherungsschutz

In Ergänzung zum Sport-Haftpflicht-Versicherungsvertrag des Landessportbundes Berlin e.V. kann auf Antrag eines Vereines die Fahrzeugversicherung wegen Unfallschäden an mitgliedseigenen Personenkraftwagen in Deckung gegeben werden. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Sportfahrten, die im Auftrag des Vereins aktive Sportler, offizielle Reisebegleiter, Funktionäre und Übungsleiter bzw. Trainer befördern. Hierin kann auch eine Zusatzversicherung gegen den Verlust des Schadenfreiheitsrabattes eingeschlossen werden und auch der Selbstbehalt bei Leihfahrzeugen kann reduziert werden.

i) Berufshaftpflicht für Sporttrainer

Trainer, die keinem Verein angehören oder die neben dem Vereinssport auch in kommerziellen Einrichtungen tätig sind, sollten eine Berufshaftpflichtversicherung haben. Sprechen Sie uns hierzu an.

j) Berufsunfähigkeitsversicherung

Für alle nach dem 1.1.1961 Geborenen bieten die gesetzlichen Leistungen bei Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit nicht einmal eine Grundversorgung.
Da bereits heute jeder 4. Arbeitnehmer wegen schweren oder chronischen Erkrankungen vorzeitig aus dem Berufsleben ausscheiden muss, stellen die Sportunfälle noch ein weiteres Risikopotenzial dar, weswegen eine private Absicherung wegen Berufs- und Erwerbsunfähigkeit zu einer der wichtigsten Versicherungen gehört. Nur so ist gewährleistet, dass bei Eintritt des Versicherungsfalles der bereits erworbene Lebensstandard auch weiterhin aufrechterhalten werden kann. Der Gesetzgeber kennt heute nur noch den Begriff der Erwerbsminderungsrente, die Verweisbarkeit auf den gelernten Beruf entfällt.
Bei Auswahl des Versicherers sorgt defendo Assekuranzmakler GmbH dafür, dass der Begriff der Berufsunfähigkeit im Bedingungswerk eindeutig und klar definiert ist.

k) Reiseversicherungen

Für Vereinsgruppen können die bekannten Reiseversicherungen wie Reiserücktritt (spätestens 3 Tage nach Buchung) oder Reisekrankenversicherung direkt bei unserem Versicherungsmakler defendo Assekuranzmakler GmbH gebucht werden.

Als Reisegepäck versichert sind alle Gegenstände des persönlichen Reisebedarfs, die der Versicherungsnehmer und seine Begleitpersonen während einer Reise mit sich führen, am Körper oder in der Kleidung tragen oder durch ein Verkehrs- oder Transportmittel befördern lassen. Als Begleitpersonen gelten nur Angehörige des Versicherungsnehmers oder mit ihm in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen, solange ein Zusammenhang zwischen der Reise des Versicherungsnehmers und den Begleitpersonen besteht. Der Versicherer trägt alle Gefahren, denen die versicherten Sachen während einer Reise ausgesetzt sind, zum Beispiel:
• wenn ein Unfall passiert und das Reisegepäck zerstört wird,
• wenn das Gepäck unterwegs bestohlen wird,
• wenn das aufgegebene Gepäck verlorengeht,
• wenn in das Auto eingebrochen wird.

l) Krankenzusatzversicherung

Durch die Vielzahl der gesetzlichen Veränderungen ergibt sich auch die Notwendigkeit, über zusätzlichen Krankenversicherungsschutz nachzudenken, da viele bekannte Leistungen nicht mehr zu den Leistungskatalogen der Krankenkassen gehören.

Obwohl mit den meisten europäischen Ländern Sozialversicherungsabkommen bestehen, werden deutsche Krankenkassen im Ausland häufig nicht anerkannt. Dies hat zur Folge, dass notwendige medizinische Behandlungen im Ausland durch den Betroffenen selbst beglichen werden müssen.
Um dies zu vermeiden, sollte vor Reiseantritt eine Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen werden, die die Kosten für im Ausland angefallene medizinisch notwendigen Behandlungen übernimmt. Auslandsreisekrankenversicherungen werden zu sehr günstigen Konditionen angeboten und sollten vor Antritt einer Auslandsreise unbedingt abgeschlossen werden.

m) Wassersportversicherung

Für vereinseigene und mitgliedseigene Boote können Haftpflicht- bzw. Kaskoversicherungen abgeschlossen werden.  

Weitere Infomtionen erhalten Sie beim LSB-ersicherungsmakler:

defendo Assekuranzmakler GmbH
Monbijouplatz 11
10178 Berlin
Frau Regine Bandermann
Tel: 030 / 37 44 29 614
regine.bandermann@defendo-assekuranzmakler.de
www.defendo-assekuranzmakler.de

Zurück zur Übersicht