Vereinsmanager Ausbildung

Sport braucht Management - und Sportvereine brauchen Vereinsmanager/innen. Sie gestalten das Vereinsleben zukunftsorientiert.

Mit diesem Ausbildungsgang erwerben Interessierte fundiertes Know-How, das sie auch in anderen Bereichen gut nutzen können. Angesprochen sind Vereinsmitglieder aus allen Schichten des organisierten Sports.

Unsere Ausbildungen sind in einzelne Abschnitte eingeteilt und erlauben es unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Lizenzausbildungen, Lizenzen zeit- und kostengünstig zu erwerben. Damit kommen wir dem oft knappen Zeitbudget unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer entgegen und können unsere Ausbildungen auf persönliche Interessen und Belange anpassen.

Voraussetzung zum Erwerb einer DOSB-Lizenz, egal in welcher Lizenzstufe, ist immer die Mitgliedschaft in einem bei einem Landessportbund registrierten Sportverein.

Teilnahmebedingungen

  • Mitgliedschaft in einem Verein.
  • Sie haben die Möglichkeit die 120 LE auf zwei Jahre zu verteilen.
  • Bereits erworbene Qualifikationen können  nach den Rahmenrichtlinien des DOSB bis zu 20 LE  anerkannt werden, sofern sie nicht älter als zwei Jahre zurück liegen. Reichen Sie uns dazu entsprechende Nachweise ein (Umfang, Inhalte, Zeitraum muss ersichtlich sein). Wir prüfen dann den Bezug zur Ausbildung.
  • Der Teilnahmebeitrag ist vor Beginn des Kurses zu entrichten.
  • Nach unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt bei Abmeldung bis eine Woche vor Beginn der Ausbildung eine Rückerstattung abzgl. einer Bearbeitungsgebühr von € 28,00.
  • Zur Erlangung der Lizenz sind eine regelmäßige Teilnahme sowie eine bestandene Lernerfolgskontrolle  notwendig.
  • Zur Lernerfolgskontrolle werden Sie zugelassen, wenn bis dahin mindestens 80 LE absolviert wurden. Die Lizenz erhalten Sie bei Nachweis der gesamten Lehreinheiten.

Lizenzwesen

  • Die Lizenzen Trainer-C u.Trainer-B sind vier Jahre gültig.
  • Zur Verlängerung sind 15 LE an Fortbildungen notwendig.
  • Reichen Sie uns die Nachweise und die Lizenz ein, wir aktualisieren und registrieren diese dann.
  • Der Besitz einer VM Trainer-C-Lizenz berechtigt  zur Ausbildung  zum Vereinsmanager Trainer–B.
  • Seit 2006 wird keine VM Trainer-A -Ausbildung mehr angeboten, Besitzer einer A-Lizenz verlängern diese durch Fortbildungen B/A.
  • Es muss immer nur die jeweils höhere Lizenzstufe verlängert werden.

Um stärker und differenzierter auf den von Konkurrenz geprägten Markt der Sportanbietern zu reagieren, bedarf es neben des ehrenamtlichen Engagements fachlicher, methodischer und sozial-kommunikativer Kompetenzen. Im C- Lehrgang werden dazu wichtige Grundlagen in vier Modulen vermittelt.

  • Modul A – Organisation, Personalentwicklung
  • Modul B – Mitgliederverwaltung, Sportanlagen, Sportbetriebe
  • Modul C – Finanzen, Steuern, Recht, Versicherung
  • Modul D – Marketing, Kommunikation, Veranstaltungen, Neue Medien

Die C-Lizenz hat einen Umfang von 120 Lerneinheiten. Diese können Sie auf zwei Jahre verteilen, dabei sind eine regelmäßige Teilnahme sowie eine bestandene Lernerfolgskontrolle Voraussetzung für den Lizenzerwerb.

Die erworbene Lizenz ist vier Jahre gültig  und wird durch 15 LE an Fortbildungen im Gültigkeitszeitraum verlängert.

Hier können Sie sich anmelden.

Diese Lizenz zielt darauf ab, Ehrenamtliche im Sport in die Lage zu versetzen, umfassende spezifische Aufgabenfelder zu bearbeiten und Teams zu leiten. Dabei setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Fragestellungen der Vereinsentwicklung auseinander.

Voraussetzung ist eine mindestens zwei Jahre alte gültige Vereinsmanager –C-Lizenz.

Die Ausbildung umfasst 60 Lerneinheiten und wird alle zwei Jahre mit wechselnden Themen angeboten.

Hier können Sie sich anmelden.