Fortbildung Trainer

Die Gerhard-Schlegel-Sportschule versteht sich als Dienstleistungseinrichtung für Verbände, Vereine und Einzelpersonen. Durch ein quantitativ umfassendes und qualitativ hochwertiges Bildungsangebot wollen wir dabei unterstützen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sportorganisationen weiter zu qualifizieren und Interessenten den Einstieg in die Vereins- und Verbandsarbeit zu ermöglichen.

Die Schlüsselrolle bei den Fortbildungen nehmen die „Trainer mit Lizenz“ ein. Die thematische Fortführung der Ausbildungsinhalte, die Spezialisierung von Wissen, Hintergrundinformationen oder das Aufgreifen von Trends versuchen wir in Themen umzusetzen, die für möglichst viele, auch quer durch die Sportarten, interessant sein können. Dafür haben wir u.a. die Rubrik „Querschnitte“ ins Leben gerufen. Eine besondere Rolle in unserem Themenkanon nimmt die Gesundheitsorientierung von Angeboten ein. Fortbildungen vorrangig mit Gesundheitsbezug finden Sie unter den entsprechenden Profilen.

Obwohl diese Angebote vorrangig für lizensierte Trainerinnen/Trainer gedacht sind, können gleichwohl alle anderen Interessenten die Veranstaltungen ebenfalls besuchen. Sie sollten aber berücksichtigen, dass ein bestimmtes Vorwissen voraus gesetzt wird.   Kein Vorwissen ist bei Seminaren für „Einsteiger“ notwendig. Hier erfahren Interessierte zu einem ganz bestimmten, für die Vereinspraxis relevanten Thema, Inhalte, die sich sofort in die Praxis umsetzen lassen.

Das gilt ebenso für Themen, die wir für die „Trainer ohne Lizenz“ entwickelten. Hierbei wollen wir dem hohen Praxisbezug der Trainerinnen/Trainer ein theoretisches Fundament und ein umfangreiches Übungsangebot ermöglichen.

Fortbildungen für „Profis“ richten sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die beruflich im Sport tätig sind. Für Trainerinnen und Trainer, die in der Vereinsführung tätig sind, bieten wir Fortbildungen in dem Themenbereich „Trainer im Management“ an.

Für Seminare aus dem Fortbildungsbereich „Einsteiger“ ist kein Vorwissen notwendig. Hier erfahren Interessierte zu einem ganz bestimmten, für die Vereinspraxis relevanten Thema, Inhalte, die sich sofort in die Praxis umsetzen lassen.  

Hier können Sie sich anmelden.

Fortbildungen für "Trainer ohne Lizenz" richten sich an Trainerinnen und Trainer aus dem organisierten Sport, die bisher keine Trainerlizenz erworben haben. in diesen Fortbildungen wollen wir dem hohen Praxisbezug der Trainerinnen/Trainer ein theoretisches Fundament und ein umfangreiches Übungsangebot ermöglichen.

Hier können Sie sich anmelden.

Die Schlüsselrolle bei den Fortbildungen nimmt der Bereich "Trainer mit Lizenz" ein. Die thematische Fortführung der Ausbildungsinhalte, die Spezialisierung von Wissen, Hintergrundinformationen oder das Aufgreifen von Trends versuchen wir in Themen umzusetzen, die für möglichst viele, auch quer durch die Sportarten, interessant sein können. Dafür haben wir u.a. die Rubrik „Querschnitte“ ins Leben gerufen. Eine besondere Rolle in unserem Themenkanon nimmt die Gesundheitsorientierung von Angeboten ein. Fortbildungen vorrangig mit Gesundheitsbezug finden Sie unter den entsprechenden Profilen. Obwohl diese Angebote in erster Linie für lizensierte Trainerinnen und Trainer gedacht sind, können gleichwohl alle anderen Interessenten die Veranstaltungen ebenfalls besuchen. Sie sollten aber berücksichtigen, dass ein bestimmtes Vorwissen voraus gesetzt wird.

Hier können Sie sich anmelden.

Fortbildungen für „Profis“ richten sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die beruflich im Sport tätig sind.

Hier können Sie sich anmelden.

Für Trainerinnen und Trainer, die in der Vereinsführung tätig sind, bieten wir Fortbildungen in dem Themenbereich "Trainer im Management" an.

Hier können Sie sich anmelden.