News

„Sportmetropole aktiv“

Sportfestival zu Pfingsten am Brandenburger Tor

Im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes veranstaltet der Landessportbund Berlin am 4. und 5. Juni 2017 ein Familiensportfest am Brandenburger Tor unter dem Titel „Sportmetropole aktiv“.

Am Pfingstsonntag können alle Interessierten das Fest zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule von 11 bis 18 Uhr und am Pfingstmontag von 10 bis 17 Uhr besuchen. Es gibt die Möglichkeit, zahlreichen Breitensportarten auszuprobieren und sich bei über 50 Vereinen und Verbänden vor Ort über die verschiedensten Sportarten zu informieren.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund kann man ausgewählte Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens ablegen. Ebenfalls wird es Mitmachangebote aus dem Bereich Gesundheitssport geben.

Der Eintritt und sämtliche Angebote sind für alle Besucher kostenfrei! Speisen und Getränke kann man auf dem Gelände preiswert erwerben.

Das zweitägige Programm entwickelte der LSB zusammen mit der Senatsverwaltung für Inneres und Sport und dem Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund. Es soll den Besuchern die sportliche Vielfalt verdeutlichen und ein aktives Mitmach-Highlight bieten.

 

Fotos: Engler

  • „Sportmetropole aktiv“
  • „Sportmetropole aktiv“
  • „Sportmetropole aktiv“
  • „Sportmetropole aktiv“
  • „Sportmetropole aktiv“