News

Spielbank unterstützt Berliner Schwimmer

Wasserfreunde Spandau 04 bekamen 5.000 Euro für neue Trainingshilfen

Die Spielbank Berlin hat 5.000 Euro für die Schwimmerinnen und Schwimmern der Wasserfreunde Spandau 04 gespendet. Mit dem Geld hat der Verein Schwimmlern-Hilfsmittel finanziert.

Renate Stamm, Trainerin bei den Wasserfreunden: „Wir haben Poolnudeln und andere Schwimmhilfen gekauft, mit denen man die Bewegungsvielfalt im Wasser trainieren kann. Ein paar Neoprenanzüge haben wir auch noch angeschafft.“

Der Beirat der Spielbank hat ein jährliches Budget, mit dem er soziale Projekte unterstützt. Spielbank-Geschäftsführerin Christiane Brümmer: „Wir sind dem Sport schon lange verbunden und wollen aktiv die Gesundheit fördern.“

  • Christiane Brümmer (M.) und Trainer/-innen von Spandau 04