Mitteilungen

DOSB-Gleichstellungspreis 2017

Vorschläge können bis zum 1. September eingereicht werden.

Mit dem Gleichstellungspreis zeichnet der DOSB beispielhaftes Engagement – im und für den Sport – rund um folgende Themen aus:

• Gleichstellung in Führungspositionen

• Förderung von Trainerinnen und Kampfrichterinnen

• Kampf gegen sexualisierte Gewalt

• geschlechtergerechte Darstellung in den (Sport-) Medien

• Einsatz für die Gleichstellung von Frauen und Männern, sei es in einem Sportverein, in einem Sportverband, in Politik, Forschung oder Wissenschaft.

Der Gleichstellungspreis ist mit 1000 Euro dotiert. Der DOSB verleiht die Auszeichnung in diesem Jahr im Rahmen der 12. Frauen-Vollversammlung am 29. September in Bremen.

Weitere Informationen stehen hier