Startseite / Aktuelles
 

11. Oktober 2014 85. Internationale Langstreckenregatta Quer durch Berlin Foto: Engler


12.-14. Dezember 2014 Bogenschießen: Berlin Open Foto: Engler

News

14. European Maccabi Games in Berlin

22. September 2014

Volontäre gesucht


Vom 27. Juli- 5. August 2015 finden die 14. European Maccabi Games (EMG2015) in Berlin statt. Mehr als 2.000 jüdische Athleten, Trainer, Betreuer und Funktionäre aus 30 europäischen und außereuropäischen Staaten werden in die deutsche Hauptstadt kommen, um das größte jüdische Event Europas zu feiern, das vielfältige kulturelle Leben Berlins zu erleben und gemeinsam für die Botschaft von Frieden, Toleranz und gegen Rassismus und Antisemitismus einzustehen.
Die EMG2015 sind ein starkes Zeichen für ein selbstbewusstes, modernes und vielfältiges jüdisches Leben in Deutschland und Europa. Dieses Signal senden die EMG2015 aus – genau 70 Jahre nach den Schrecken des Holocaust und des Zweiten Weltkriegs und nach 50 Jahren diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel.
Der unglaubliche Enthusiasmus und die hervorragende Kooperation mit den teilnehmenden Ländern lassen schon jetzt erahnen, dass die EMG2015 eine ganz besondere jüdische Sportgroßveranstaltung werden. Die EMG2015 sind eine historische Möglichkeit, den Athleten, Familien, Freunden und Zuschauern ein „Maccabi- Experience“ voller Erinnerungen und lebenslangen Freundschaften zu schenken.
Damit die European Maccabi Games ein Erfolg werden, sind wir auf die Hilfe von jüdischen Organisationen und ihren Mitgliedern angewiesen, um Volontäre für die EMG2015 zu gewinnen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Zeit und Know-How für die EMG2015 zur Verfügung zu stellen.
Bei Interesse oder für weitere Informationen, bitte eine E-Mail an volunteers(at)emg2015(dot)org schicken. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!  

Vielen Dank im Voraus für Ihre Kooperation und zögern Sie nicht, bei allfälligen Fragen uns zu kontaktieren.

www.emg2015.de 
www.facebook.com/EMG2015 
www.instagram.com/EMG2015_Berlin


Berlinerin in der DOSB-Athletenkommission

19. September 2014

Karina Winter vom Bogensportclub BB-Berlin wurde in die DOSB-Athletenkommission gewählt.


Die 28-jährige Sportsoldatin ist vielfache Welt- und Europameisterin mit dem Recurvebogen. Neuer Vorsitzender ist Ex-Ruderweltmeister Christian Schreiber aus Halle. Die Kommission vertritt die Interessen der Athleten im DOSB-Präsidium.Inhaltlich befasste sich die Athletenkommission bei ihrer jüngsten Zusammenkunft unter dem Stichwort „Duale Karriere“ mit der Vereinbarkeit von Spitzensport und beruflicher Entwicklung sowie der Schiedsgerichtsvereinbarung, mit der sich Spitzensportler vor internationalen Wettkämpfen an die Sportgerichtsbarkeit binden.

Fotograf: Jürgen Engler


Messe SPORT & GESUNDHEIT

12. September 2014

Der Landessportbund Berlin und der Behinderten-Sportverband Berlin veranstalten gemeinsam am 18. Oktober 2014 die 1. Messe SPORT & GESUNDHEIT.


Der Landessportbund Berlin und der Behinderten-Sportverband Berlin veranstalten gemeinsam am 18. Oktober 2014 die 1. Messe SPORT & GESUNDHEIT. Auf der Messe präsentieren sich zahlreiche Sportvereine mit Informationen und Mitmach-Angeboten rund um die Themen Gesundheits- und Rehabilitationssport. Informieren, ausprobieren und mitmachen heißt das Motto: Vom Rückentraining über Entspannungsangebote bis hin zu sportartspezifischem Gesundheitssport, wie beispielsweise im Tischtennis, ist hier für jeden etwas dabei. Interessant ist die Messe auch für Trainer und Übungsleiter, die sich über neue Trends im Gesundheitssport informieren möchten. Neben den praktischen Bewegungsangeboten können Sie sich auch in ärztlichen Vorträgen über die gesundheitlichen Wirkungen von Bewegung und Sport informieren. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsdatum:
Samstag, 18.10.2014, Zeit: 10-16 Uhr (Änderungen vorbehalten)

Veranstaltungsort:
Horst-Korber-Sportzentrum Glockenturmstr. 3-5 14053 Berlin

Ansprechpartner:
Christoph Stegemann Telefon: 030-30002-164 E-Mail: c.stegemann(at)lsb-berlin(dot)de

Website:
www.lsb-berlin.de/angebote/gesundheitssport/messe-sport-und-gesundheit


Aktionstage auf den Aktivplätzen in Mitte und Lichtenberg

9. September 2014

Informationstage mit Anleitung und Beratung zur Entwicklung von abwechslungsreichen, alters- und leistungsgerechten Bewegungsangeboten auf ausgewählten Aktivplätzen!


Zu dem Förderprogramm Bewegung mal anders - auf den Spuren der Berliner Aktivplätze bieten wir Aktionstage an, damit

  1. Sie einen Einblick erhalten und erleben können, was sich hinter dem Thema verbirgt;
  2. wir gemeinsam das Thema weiterentwickeln und unsere Erfahrungen austauschen können und
  3. Netzwerke mit den anderen Multiplikatoren entstehen können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Aktionstag Mitte - kostenfrei:
Vinetaplatz am 13. September 2014 von 14-17 Uhr
14-15 Uhr Schulung für Multiplikatoren
15-17 UhrSchnupperangebot für Berliner Bürger und Bürgerinnen

Aktionstag Lichtenberg - kostenfrei:
Stadion Friedrichsfelde 08. Oktober 2014 von 11-14 Uhr
11-12 Uhr Schulung für Multiplikatoren
12-14 Uhr Schnupperangebot für Berliner Bürger und Bürgerinnen  

Weitere Informationen finden Sie unter www.lsb-berlin.de/angebote/sport-der-aelteren/berliner-aktivplaetze


Mitteilungen

Entwicklung des Tempelhofer Feldes

16. September 2014

Ankündigung der Veranstaltung am 27.09.2014

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt lädt am 27.09.2014 zur ersten Veranstaltung zur zukünftigen Entwicklung des Tempelhofer Feldes nach dem Volksentscheid im Mai 2014 ein. Das im Juni 2014 in Kraft getretene Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes sieht vor, dass für die künftige Nutzung und Weiterentwicklung des Tempelhofer Feldes ein Entwicklungs- und Pflegeplan (EPP) unter Partizipation der Bevölkerung aufzustellen ist. Um diesen gesetzlichen Handlungsauftrag des Volksbegehrens zügig umzusetzen, hat Senator Michael Müller den BUND-Landesgeschäftsführer Tilmann Heuser gebeten, das Verfahren zur Erstellung dieses Planes zu koordinieren.

Bei der ersten Veranstaltung am 27.09.2014 werden Senator Michael Müller und der Verfahrenskoordinator Tilmann Heuser den ersten Entwurf für ein Beteiligungsmodell für die Erarbeitung des Entwicklungs- und Pflegeplanes des Tempelhofer Feldes vorstellen. Um eine ergebnisoffene, transparente und effiziente Konzeption zu ermöglichen, findet bereits bei der Entwicklung des Beteiligungsverfahrens eine breite Einbindung der Akteure der Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und allen interessierten Berlinerinnen und Berlinern statt.

Der Auftakt für die inhaltliche Diskussion des Entwicklungs- und Pflegeplanes ist für November vorgesehen, dann können auch Vorschläge für die weitere Entwicklung des Tempelhofer Feldes eingereicht werden.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Engagement und heißen Sie willkommen am 27.09.2014, Tempelhofer Feld, Erstellung eines Entwicklungs- und Pflegeplans
14.00 – 17.00 Uhr, Alte Zollgarage im Flughafen Tempelhof, Columbiadamm 2-6, 10965 Berlin (Tempelhof)
Anmeldung zur Veranstaltung per Email an: tempelhof@planergemeinschaft.de


Berliner Hockey Club unterstützt die Berliner Olympia-Bewerbung

16. September 2014

Stellungnahme des BHC-Präsidenten Michael Stiebitz zur Berliner Olympia-Bewerbung

Der Berliner Hockey Club befürwortet die Bewerbung der Hauptstadt für die
Olympischen Spiele 2024 bzw. 2028. „Olympische Spiele in Berlin zu erleben
ist ein Riesentraum und da steht der Berliner Hockey Club selbstverständlich
dahinter“, sagt Präsident Michael Stiebitz. „Insbesondere Hockey ist eine
Sportart mit großer, olympischer Tradition. Diese Tradition hier in Berlin
fortleben und feiern zu können, wäre sensationell und wir werden alles tun,
Berlins Bewerbung zu unterstützen.“
Damit sich die Hauptstadt zunächst in der nationalen Abstimmung
gegenüber Konkurrent Hamburg durchsetzt, fordert Stiebitz: „Wir Berliner
müssen Leidenschaft, Engagement und die Internationalität sowohl der
Stadt selbst, als auch des Sports hier verkaufen. Wenn der Sport in Berlin
von Hertha über die Eisbären, die Füchse, ALBA, die Volleys, aber vor allem
auch der gesamte Berliner Sport mitzieht, haben wir meiner Meinung nach
eine Riesenchance, uns nicht nur national gegen Hamburg durchzusetzen,
sondern auch im Anschluss international das in die Waagschale zu werfen,
was Berlin auszeichnet: Wir sind eine Weltstadt.“
Bezugnehmend auf das Engagement des BHC fügt der Präsident hinzu: „Für
uns als BHC ist Olympia in Berlin eine Herausforderung, die wir unglaublich
gern unterstützen. Wir freuen uns darauf, mit dem gesamtem Berliner Sport
diese Initiative zu leben, eigene Aktivitäten zu entwickeln und auch
gemeinsam zum Erfolg zu bringen.“


Neuerscheinung: „Handbuch Gesundheitscoaching“

27. August 2014

Betriebliches Gesundheitsmanagement für Praxis und Lehre:

Einhergehend mit einem stetig wachsenden Anforderungspotenzial an das Betriebliche Gesundheitsmanagement hat die Hochschule für Gesundheit und Sport in Kooperation mit TOP Sportmarketing ein weiteres Fachbuch veröffentlicht:

„Handbuch Gesundheitscoaching – Kompendium für Praxis und Lehre“

Grundlage für das Handbuch ist eine Kooperation zur Ausbildung von „Gesundheitscoachs“ mit der Deutschen Kreditbank AG.

Mehr denn je sind Unternehmen darauf ausgerichtet, nachhaltig – das heißt konsequent auf Investitionen in die Zukunft gerichtet – zu wirken: im Kerngeschäft und insbesondere auch in der Fürsorge für ihre Mitarbeiter. Erstklassig ausgebildete und für das Ganze motivierte Mitarbeiter tragen ein erfolgreiches Unternehmen. Sie sollen für eine lange Zugehörigkeit belastbar sein und sich dabei andauernder Gesundheit erfreuen. Wie erreicht man das als Einzelner für sich selbst, und wie als Unternehmen für das Ganze?

Das im August 2014 erschienene Fachbuch bietet neue Lösungsansätze für Unternehmen, die das Thema Mitarbeitergesundheit als Teil der Unternehmensphilosophie etablieren wollen. Das Buch stellt das Berufsbild des Gesundheitscoachs ausführlich vor und vermittelt praxisrelevante Handlungskompetenzen.

Herausgeber: Jochen Zinner, Martin Elbe, Daniel Lange
Juli 2014, DIN A5, 240 Seiten, farbig
Preis:               24,95 EUR
E-Book:           19,95 EUR
Die o.g. Preise verstehen sich brutto inkl. gesetzl. MwSt.

Die Verkaufserlöse werden zur Förderung von Sportprojekten der Hochschule eingesetzt.

Bestellungen unter:
Tel. 030-577 9737-601
Email: fachbuch@my-campus-berlin.com            


Termine

September 2014 Nächster Monat Vorheriger Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
36 01 02 03 04 05 06 06 07
37 08 09 10 11 12 13 14
38 15 16 17 17 18 18 19 19 20 20 21 21
39 22 23 24 25 26 27 27 28 28
40 29 30 01 02 03 04 05

Landessportbund Berlin

030 30 002 - 0
030 30 002 - 107
Sterne des Sports
AUF (Aktiv und Fit) Leben
Kinderschutz im Sportverein