Startseite / Aktuelles
 
LSB Berlin - Besprechung

Sport in Berlin

LSB Berlin - Marathon

Sport in Berlin

LSB Berlin Rollstuhltennis

Sport in Berlin

LSB Berlin Schwimmen

Sport in Berlin

LSB Berlin Tanzen

Sport in Berlin

LSB Berlin Turmspringen

Sport in Berlin

News

LSB-Ehrenpräsident Peter Hanisch wird 80 Jahre

1. September 2015

Der Landessportbund würdigt den Jubilar mit einem Empfang im Haus des Sports


LSB-Ehrenpräsident Peter Hanisch feiert am 2. September 2015 seinen 80. Geburtstag. Der Landessportbund würdigt den Jubilar mit einem Empfang.

Auswahl der ehrenamtlichen Stationen von Peter Hanisch: 35 Jahre LSB-Präsidiumsmitglied, Präsident des Berliner Leichtathletik-Verbandes und des Turnerbundes, Präsidiumsmitglied des DLV und DSB, Präsident der Europäischen Polizeisport-Union, Sicherheitsbeauftragter bei der Fußball-WM 1974 und der Schwimm-WM 1978 in Berlin, OK-Chef der Welt-Gymnaestrada 1995 und der WM der Rhythmischen Sportgymnastik 1997, OK-Vizepräsident des Internationalen Deutschen Turnfestes Berlin 2005, OK-Mitglied bei der Leichtathletik-WM 2009 in Berlin. Die Reihe seiner Auszeichnungen ist ebenso lang, u. a. ist er Träger des Großen Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland und des Verdienstordens des Landes Berlin.


Flüchtlinge aus Syrien im Olympiapark

30. August 2015

LSB-Präsident Klaus Böger begrüßte beim Tag des Sports zwei Familien aus Syrien



Am Stand des Landesruderverbandes begrüßten Klaus Böger und Angela Haupt vom Vorstand des Landesruderverbandes zwei Familien aus Syrien, die seit anderthalb Jahren in Berlin leben. Die zwölfjährige Jian Ismail saß zum ersten Mal auf einem Ergometer und fand es toll. Foto: Engler


Tag des Sports im Olympiapark

30. August 2015

Rund 70.000 Besucher beim größten Familiensportfest in Berlin


Heute wurde der Olympiapark wieder zu einer großen Fun- und Spielwiese für über 70.000 Berliner und Gäste. Der Landessportbund hatte gemeinsam mit dem Verein Juventus Deutschland zum Tag des Sports für die ganze Familie eingeladen.

Rund hundert Mitmach-Angebote lockten, auch Trendsportarten wie Floorball, Watersoccer, Capoeira oder Speedgoal. Zum Programm gehörten ebenso die Gesundheitsmeile, die Möglichkeit zur Abnahme des Sportabzeichens sowie viele Info-Stände, wo Vereine und Verbände über ihre Sportangebote informierten. Die Maskottchen der Berliner Proficlubs eröffneten einen Staffellauf und im Speed Badminton wurden zugleich im Olympiapark die Weltmeister gekürt. Mit dabei auch mehrere Schaubühnen: das Theater an der Parkaue, das Theater aus dem Koffer und das Deutsche Theater. Damit ging zugleich ein echtes Anliegen von LSB-Präsident Klaus Böger in Erfüllung, der sich stets für eine Zusammenarbeit von Sport und Kultur einsetzt.

Foto: Jürgen Engler


Inklusionsfackel auf dem Weg zum Vatikan

6. August 2015

Bundesweite Staffel „Inklusion braucht Aktion" hat eine Zwischenetappe vorm Brandenburger Tor eingelegt


Auf dem Weg von Flensburg nach Rom, wo am 2. September eine Audienz bei Papst Franziskus vorgesehen ist, machte die bundesweite Staffel „Inklusion braucht Aktion“ Zwischenstation vorm Brandenburger Tor. Hochsprung-Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth (1972, 1984) wies daraufhin, wie wichtig gemeinsames Sportreiben von Behinderten und Nichtbehinderten sei.

Oldies aus Berliner Radsportvereinen, Handbiker, u. a. der ehemalige Turner Ronny Ziesmer, Rollstuhlfahrer, Trikes (elektro-betriebene Dreiräder) und Velomobile machten sich auf die Reise zum nächsten Etappenziel nach Frankfurt/Oder. Text/Foto: Claus Thal

 

Foto: Ulrike Meyfarth mit der blinden Para-Reiterin Shirley Sue Giese


Mitteilungen

LSB zeichnet Ehrenamtliche aus

17. Juli 2015

Sind Ihre Vereinsvertreter dabei?

Ohne die Ehrenamtlichen geht im Vereinssport nichts. Sie leisten unzählige Stunden unbezahlte Arbeit im Jahr für ihren Verein oder ihren Verband. Viele von ihnen schon viele Jahre. Das ist nicht selbstverständlich, wird aber im Alltag unter Zeitdruck oft als Selbstverständlichkeit hingenommen. Das LSB-Präsidium möchte deshalb auch in diesem Jahr wieder langjährigen freiwilligen Helfern in würdiger feierlicher Form Dank sagen und bittet die Vereine und Verbände, Ehrenamtliche für die Auszeichnung mit der LSB-Ehrennadel oder der Sportplakette vorzuschlagen. Wer für eine Auszeichnung in Frage kommt, steht in der LSB-Ehrungsordnung, die auf der LSB-Homepage unter Service als Download zu finden oder im Handbuch des Berliner Sports 2015 auf Seite 60 ff nachzulesen ist.

Kontakt: k.hoff(at)lsb-berlin(dot)de


Am Freitag, den 03. Juli 2015 fand die Abschlussveranstaltung des Mentoring-Projektes „ZWEI GEWINNT – Mentoring im Ehrenamt“ im JugendKulturZentrum PUMPE statt. Bei sommerlichen Temperaturen verbrachten die Projektteilnehmer gemeinsam mit den Gästen und Organisatoren des Projektes einen unterhaltsam schönen und kurzweiligen Abschluss des einjährigen Projektes. Kennzeichnend für den Abend war eine sehr gute Stimmung und zufriedene Teilnehmer, die an einem fruchtbaren Projekt teilgenommen haben.

Wer mehr zu den Inhalten erfahren möchte kann sich unter www.lsb-berlin.de/angebote/frauen-und-gleichstellung/zwei-gewinnt-mentoring-im-ehrenamt  informieren oder auf den kommenden Artikel in der SIB-Ausgabe September/Oktober freuen. Geplant ist ein Folgeprojekt in 2016/2017. Für weitere Informationen können Sie sich auch gern bei der Abteilung Sportentwicklung unter Tel.: 030/ 300 02 303 informieren.

 

TV-Bericht


Workshop für Vereine im Rahmen des Projektes „Pankow Unlimited“

22. Juni 2015

Dialogveranstaltung „Grenzenloser Sport in Pankow“

Einladung fürr interessierte Vereine zu dem nachfolgenden zweigeteilten Workshop

Workshop für Pankower Vereine im Rahmen des Projektes „Pankow Unlimited“
Ziele:

  • Förderung der Teilhabe von geflüchteten Menschen an den Sportangeboten der Pankower Vereine
  • Umgang mit Vielfalt im Sinne eines wertschätzenden Miteinanders


Konkrete Fragestellung: Wie kann sich der Pankower Vereinssport für die Menschen öffnen, die in den Flüchtlingsunterkünften leben? Wie können die Angebote organisiert werden?
Datum: Samstag, 27.06.2015, 10.00 bis 15.00 Uhr
Ort: Sporthalle und Seminarraum Malmöer Str. 8 , 10439 Berlin
Inhalte: Der Workshop ist sowohl für VereinsmanagerInnen als auch für ÜbungsleiterInnen konzipiert und wird die organisatorischen Herausforderungen beleuchten und praktische Hinweise für ÜbungsleiterInnen geben.
Wir bitten um vorherige Anmeldung bis zum 24.06.2015
über die Mailadresse maass(at)bsb-pankow(dot)de


Termine

September 2015 Nächster Monat Vorheriger Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
36 31 01 02 03 04 05 06 06
37 07 08 09 10 11 12 13
38 14 15 16 17 18 19 20 20
39 21 22 23 24 25 26 27 27
40 28 29 30 01 02 03 04

Landessportbund Berlin

030 30 002 - 0
030 30 002 - 107
Sportabzeichen-Online-Shop
Zukunftspreis
Berlin hat Talent
Fußballwoche
Kinderschutz im Sportverein